Beckenbodenrehabilitation bei Frauenleiden

Beckenbodentraining steigert Ihre Lebensqualität

 Mit gezielter Beckenboden-Rehabilitation für Frauen, können eine Vielzahl von Beschwerden im Zusammenhang mit dem Beckenboden behandelt, verbessert oder geheilt werden.

Beckenboden-Rehabilitation umfasst die physiotherapeutischen Massnahmen, welche bei Harn- und Stuhlinkontinenz, bei Blasen- und Darmentleerungsstörungen, bei Senkungen der Beckenorgane, Störungen der Sexualfunktion und bei Schmerzen im Genital- und Beckenbereich angewendet werden.

 

Individuelle Behandlung mit viel Privatsphäre

Unsere dipl. Physiotherapeutinnen mit spezifischer Weiterbildung, unterstützen Frauen in allen Bereichen der Beckenbodenrehabilition. Neben der umfangreichen Erfahrung und fachlichen Kompetenz legen wir vor allem Wert auf Einfühlungsvermögen, Vertrauen und Privatsphäre, um mit diesen intimen Themen umzugehen. Bei uns kann alles angesprochen werden, was Sie in dem Zusammenhang beschäftigt. Das Vorgehen in der Therapie wird mit Ihnen abgesprochen und erfolgt stets nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung!

 

Unser Ansatz

  • Schulung der Wahrnehmung des Beckenbodens sowie Vermeidung von Überlastungen im Alltag oder beim Sport
  • Kräftigung & Training der Beckenbodenmuskulatur mit oder ohne Hilfsmittel
  • Therapie bei Schmerzen im Beckenbodenbereich
  • Instruktion von Übungen für Zuhause, bei Bedarf Empfehlung und Anleitung zum Üben mit Hilfsmitteln

Therapien

Bio-Feedback

mit der Sonde

  • Kontrolle über die An- und Entspannung des Beckenbodens
  • Visualisierung der aktivität am Bildschirm
  • Vaginal oder Anal eingeführten Sonde

Diese Behandlung erfolgt

mit Intim-Kontakt.

Bio-Feedback mit dem Pelvic Trainer

  • Kontrolle über die An- und Entspannung des Beckenbodens
  • Visualisierung der aktivität am Bildschirm
  • Nutzung mit Kleidern auf speziellen Stuhl

Diese Behandlung erfolgt

ohne Intim-Kontakt.

Elektrostimulation

 

  • Direkte Elektro-stimulation der Beckenbodenmuskulatur mittels vaginal / anal eingeführter Sonde
  • Verbesserung der Beckenbodenmuskalatu
  • Geeignet für Therapie bei Schmerzen und Reizblase

Diese Behandlung erfolgt

mit Intim-Kontakt.