Beckenbodenrehabilitation bei Männerleiden

Die Physiotherapie Blöchliger bietet mit der Beckenboden Rehabilitation für Männer Prävention oder Verbesserung der Folgeprobleme eines schwachen Beckenbodens nach einer radikaler Prostatektomie, bei Stuhl- und Harninkontinenz, Reizblase, erektile Dysfunktion oder Schmerzen im Beckenbereich.

 

Unsere Behandlung basiert auf einer ausführlichen Anamnese - wenn der Patient einverstanden ist - erheben wir diese mittels einer analen Palpation zur Messung der Kraft des Beckenbodens und anatomischen Begebenheiten. Zudem geben wir je nach Beschwerdebild ein Trink-Miktionsprotokoll ab, welches wir dann gemeinsam auswerten und das auch zur Erfolgsprüfung wieder benutzt wird.

 

Zum Kräftigen des Beckenbodens stehen uns verschiedene Übungen zur Verfügung sowie die Möglichkeit des Biofeedbacks und der Elektrostimulation mittels Analsonde. Auf Wunsch kann auch auf dem Pelvictrainer trainiert werden. Dies ist ein Stuhl mit einem Tube welches dann die Anspannung des Beckenbodens misst und als Biofeedback auf einem Bildschirm anzeigt und diverse Trainingsprogramme ermöglicht. Dazu müssen sich die Patienten nicht ausziehen und ist auch für Männer geeignet.


Therapeutin

Sarah Giorgetta

Bei Fragen hilt Ihnen die Therapeutin Sarah Giorgetta gerne weiter. Frau Giorgetta hat viel Erfahrung in der Beckenboden-Rehabilitation und behandelt neben Frauen- auch Männerleiden.